DerBuntfaden

DerBuntfaden_Palundu_Profilbild
DerBuntfaden_Hintergrundbild_Shop





Bewertungen für DerBuntfaden


Bei 0 Bewertungen insgesamt

Topseller - Unikate und Bestandsware
Diese tollen Produkte wurden bereits verkauft, auch Unikate die bereits ausverkauft sind, kannst du hier finden. Da der Verkäufer aber ein echter Handarbeitskünstler ist, kann er diese Produkte bestimmt noch einmal für dich herstellen. Falls du ein Produkt gefunden hast, welches du auch gerne hättest, nimm Kontakt mit dem Verkäufer auf und teile ihm deine gewünschte Artikelnummer mit, falls der Artikel ausverkauft ist. Mit etwas Glück fertigt der Verkäufer ein Einzelstück extra für dich.
(Anfragen nur für registrierte Mitglieder möglich - Anmelden)

Die letzten 100 Verkäufe

3529

Ich versende per DHL.
Sobald die Wolle bezahlt ist, versende ich binnen 1-2 Werktagen.
Versandkosten: 5,10 Euro.



Versandkostenpreise zum jeweiligen Produkt können der Artikeldetailseite entnommen werden. Dazu "zzgl. Versandkosten des Verkäufers" auf der Artikeldetailseite anklicken.

Dein Widerrufsrecht bei DerBuntfaden



Widerrufsbelehrung für Verbraucher
Widerrufsbelehrung für den Verkauf von Waren
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzten Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Heidrun Meyer-Veden, Im Heubruch 3d, 21218 Seevetal, Telefon: 041054088146 (mobil: 017649612579), eMail: info@derbuntfaden.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag
zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Paketversandfähige Waren
Sie tragen die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Waren und beim Rückversand aus dem Nicht-EU-Ausland ggf. zusätzlich anfallende Gebühren (z.B. Zölle und Steuern).
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Widerrufsbelehrung für Verbraucher
Widerrufsbelehrung Onlineshop Dienstleistungen
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Heidrun Meyer-Veden, Im Heubruch 3d, 21218 Seevetal, Telefon: 041054088146 (mobil: 017649612579), eMail: info@derbuntfaden.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag
zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.
An:
Heidrun Meyer-Veden
Im Heubruch 3d
21218 Seevetal
E-Mail:info@derbuntfaden.de
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):
Bestellt am (*)/erhalten am (*):
Name des/der Verbraucher(s):
Anschriftdes/der Verbraucher(s):
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):
Datum:
* nicht Zutreffendes bitte streichen
Diese Widerrufsbelehrung wurde von www.gepruefter-webshop.de erstellt und wird regelmäßig auf Rechtssicherheit kontrolliert. Im Falle einer Abmahnung übernimmt Geprüfter Webshop die vollständige Haftung für die erstellten Rechtstexte.

Impressum von DerBuntfaden


Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Online-Plattform (“OS-Plattform”) initiiert: https://ec.europa.eu/odr



IMPRESSUM
Der Buntfaden
Heidrun Meyer-Veden
Im Heubruch 3d
21218 Seevetal
Telefon: 041054088146 (mobil: 017649612579)
Email: info@derbuntfaden.de
UStID: DE348831360
LUCID RegNr.: DE5933612344753
Inhaltlich Verantwortlicher: Heidrun Meyer-Veden, Im Heubruch 3d, 21218 Seevetal
Link zur Plattform der Europäischen Kommission zur außergerichtlichen Klärung von Online-Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) gemäß der Verordnung (EU) Nr. 524/2013: https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an diesem Schlichtungsverfahren sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Datenschutz


Allgemeine Geschäftsbedingungen
Im Folgenden werden die Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen geregelt, die über die Handelsplattform Palundu zwischen Heidrun Meyer-Veden, Im Heubruch 3d, 21218 Seevetal - im Folgenden "Verkäufer" - und dem jeweiligen Käufer - im Folgenden „Kunde“ – geschlossen werden.
§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung sowie die jeweils gültigen Palundu-Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.
2. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, § 13 BGB. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, § 14 BGB.
§ 2 Vertragsschluss
1. Über die Verkaufsplattform Palundu eingestellte Waren gibt der Verkäufer ein rechtlich bindendes Angebot ab.
Der Kunde wählt Produkte aus und sammelt diese im ersten Schritt über den Button „In den Warenkorb“ in einem sogenannten Warenkorb. Wenn der Kunde alle gewünschten Waren im Warenkorb gesammelt hat, kann er seine Bestellung überprüfen. Im zweiten Schritt klickt auf den Button „zur Kasse gehen.“ Der Kunde meldet sich an, wenn bereits ein Nutzerkonto besteht, erstellt ein kostenloses Kundenkonto oder gibt Rechnungs- bzw. Lieferadresse, Emailadresse an , wählt die Versandart und geht weiter zu „Bestellung bestätigen“. Mit Klick auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ nimmt der Kunde das Kaufangebot an und erhält eine Bestätigung des Vertragsschlusses vom Verkäufer per Email. Hat der Kunde sich für die Zahlung mittels eines Sofortzahlsystems (z.B. PayPal) entschieden, so wird er im Anschluss auf die jeweilige Webseite des Zahlungsdienstanbieters weitergeleitet und nach Abwicklung der Zahlung wieder auf die Seite von Palundu zurückgeführt.
Der Kunde kann jederzeit vor einer verbindlichen Bestellung durch Betätigung des „Zurück Buttons“ im Browser auf die Seite gelangen, auf der seine Daten erfasst worden sind. Eingabefehler können hier berichtigt werden. Durch Schließen des Internetbrowsers kann der Bestellvorgang jederzeit abgebrochen werden.
2. Palundu speichert den Vertragsinhalt automatisch im Palundu-Konto des Verkäufers. Der Kunde kann jederzeit den Inhalt der geschlossenen Kaufverträge abrufen, soweit er ein Nutzerkonto erstellt hat. Die Informationen sind über den Menüpunkt „Mein Palundu“ und „Meine letzten Einkäufe“ abrugar.
3. Der Verkäufer speichert den Vertragstext. Der Vertragstext sowie die Bestelldaten werden dem Kunden in Textform (per E-Mail oder im Papierformat) zugesendet.
§ 3 Anfertigung von Waren nach Kundenvorgaben
1. Der Kunde stellt dem Verkäufer zur Anfertigung von Waren, die nach bestimmten Vorgaben des Kunden zu erfolgen haben, alle dazu notwendigen Inhalte, wie z.B. Bilder, Texte und Dateien im vorgegebenen Format zur Verfügung.
2. Der Kunde räumt dem Verkäufer die hierzu erforderlichen Nutzungsrechte ein. 3. Der Kunde verpflichtet sich nur solche Daten zu übermitteln, zu deren Nutzung er berechtigt ist und durch deren Nutzung keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Verkäufer wird vom Kunden bei der Geltendmachung von etwaigen Ansprüchen Dritter und aller insoweit anfallenden Kosten der Rechtsverfolgung freigestellt.
§ 4 Beginn Lieferfrist, Lieferung
1. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditnstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.
2. Die Zustellung erfolgt an die vom Kunden bei Palundu angegebene Lieferadresse.
3. Sofern eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war und das Transportunternehmen die bestellte Ware wieder an den Verkäufer zurücksendet, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausgeübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder
wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm diese eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.
§ 5 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers. § 6 Preise, Versandkosten und Zahlung
1. Die auf der Webseite des Verkäufers angegebenen Preise sind Endpreise. Gemäß § 19 UStG erhebt der Verkäufer keine Umsatzsteuer und weist diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).
2. Anfallende Versand- und Lieferkosten werden während des Bestellvorgangs ausgewiesen und sind – sofern nicht anders angegeben - vom Kunden zu tragen.
3. Der Versand der Ware erfolgt durch ein vom Verkäufer beauftragtes Transportunternehmen. Das Versandrisiko trägt der Verkäufer, wenn der Kunde Verbraucher ist.
4. Während des Bestellvorgangs werden dem Kunden die zur Verfügung stehen Zahlungsoptionen angezeigt.
a) Die Zahlungen erfolgen über den von Palundu angebotenen Payment Service. Hierbei kann es sich z.B. um Zahlungsoptionen wie Vorauskasse, Kreditkarte oder die Nutzung von Zahldienstleistern wie z.B. Klarna oder PayPal handeln. Während des Bestellvorgangs erhält der Kunde weitere Informationen. Palundu kann die den Kunden zur Verfügung stehenden Zahlungsoptionen nach eigenem Ermessen festlegen.
b) Will der Kunde den Zahlbetrag mit einem Gutschein bezahlen, so gibt er den Gutschein-Code während des Bezahlvorgangs ein und er wird automatisch mit dem Warenwert der Bestellung verrechnet. Ein eingelöster Gutschein kann nicht als Bargeld ausgezahlt oder einem anderen Kundenkonto gutgeschrieben werden. Im Falle eines Widerrufs durch den Kunden wird der eingelöste Wert des Gutscheins dem Kundenkonto wieder gutgeschrieben.
5. Wählt der Kunde Vorauskasse als Zahlart, so ist die Zahlung sofort nach Vertragsschluss fällig, wenn kein späterer Fälligkeitstermin zwischen den Parteien vereinbart worden ist.
§ 7 Widerrufsrecht
Sofern es sich bei dem Kunden um einen Verbraucher handelt, steht ihm ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht sind der Widerrufsbelehrung zu entnehmen.
§ 8 Sachmängelgewährleistung, Garantie
1. Bei allen Waren aus dem Shop des Verkäufers bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Der Verkäufer haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere den §§ 434 ff. BGB.
2. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungspflicht auf vom Verkäufer gelieferte neu hergestellte Sachen 12 Monate ab Gefahrenübergang. Die Verjährungsfristen für den Verkäuferregress nach § 445a BGB bleiben unberührt.
3. Sollte für einzelne Artikel eine Garantie bestehen, so wird in der Artikelbeschreibung ausdrücklich darauf hingewiesen. Die Einzelheiten sind den jeweiligen Garantiebedingungen zu entnehmen.
§ 9 Haftung
1. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Verkäufer nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
3. Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
4. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
§ 10 Widerrufsrecht
Sofern es sich bei dem Kunden um einen Verbraucher handelt, steht ihm ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht sind der Widerrufsbelehrung zu entnehmen.
§ 11 Hinweise zur Datenverarbeitung
Der Datenschutz ist uns besonders wichtig. Die Hinweise dazu finden Sie in unserer gesonderten Datenschutzerklärung.
§ 12 Verhaltenskodex
Der Verkäufer hat sich den Prüfkriterien von Geprüfter Webshop unterworfen, die im Internet unter https://www.gepruefter-webshop.de/files/6815/2724/8502/Prüfkriterien_Stand_05.2018.pdf einsehbar sind.
§ 13 Streitbeilegungsverfahren (wenn der Kunde Verbraucher ist)
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Pla>orm dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr
§ 14 Schlussbestimmungen
1. Auf Verträge zwischen dem Verkäufer und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Bei Bestellungen von Verbrauchern
aus dem Ausland bleiben zwingende Vorschriften oder der durch Richterrecht gewährte Schutz des jeweiligen Aufenthaltslandes bestehen und finden entsprechende Anwendung. 2. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine jurisVsche Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle StreiVgkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.
3. Die Vertragssprache ist Deutsch.
Diese AGB wurden von www.gepruefter-webshop.de erstellt und werden regelmäßig auf Rechtssicherheit kontrolliert.
§ 15 Hinweise zu den Palundu-Nutzungsbedingungen
Die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen von Palundu sind abrufbar unter: https://palundu.de/agb-von-palundu-de
Stand: Februar 2022

Datenschutzerklärung
Nachfolgend informiert der Verkäufer den Kunden über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch den Verkäufer. Personenbezogene Daten i.S.d. Art. 4 DSGVO sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail, Rechnungen, Bankverbindung etc. sowie Ihr Nutzerverhalten).
1. Kontaktdaten
Inhaltlich verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Verantwortlicher: Heidrun Meyer-Veden, Im Heubruch 3d, 21218 Seevetal, Email:info@derbuntfaden.de, Telefon: 041054088146 (mobil: 017649612579)
2. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten
Artikel 6 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) normiert die Voraussetzungen, unter denen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten rechtmäßig ist.
Eine Verarbeitung personenbezogener Daten ist demnach rechtmäßig, wenn ein oder mehrere der nachfolgenden Punkte erfüllt sind:
- Der Kunde nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO seine ausdrückliche Einwilligung zu der Verarbeitung erteilt hat,
- die Verarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit dem Kunden oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage des Kunden hin erfolgen, erforderlich,
- für die Verarbeitung besteht nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine rechtliche Verpflichtung des Verkäufers,
- die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtigen Interessen des Kunden oder die einer anderen natürlichen Person zu schützen, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d DSGVO,
- die Verarbeitung ist gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verkäufer übertragen wurde,
- die Verarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verkäufers oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Kunden, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.
3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
Im Folgenden werden die Fälle dargestellt, in welchen personenbezogene Daten vom Kunden erhoben und gespeichert werden:
a) Zur Vertragserfüllung
Palundu holt im Rahmen der Bestellung des Kunden die erforderliche Einwilligung für die Verarbeitung personenbezogener Daten ein und leitet die zur Bestellabwicklung erforderlichen Daten im Rahmen der erteilten Einwilligung des Kunden an den Verkäufer weiter. Hierbei kann es sich u.a. um Bestelldaten, Personenstammdaten und Adressdaten handeln. Des Weiteren kann eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgen (s. Punkt 4 „Weitergabe von Daten an Dritte“ in dieser Datenschutzerklärung). Die Verarbeitung, Speicherung und mögliche Weitergabe personenbezogener Daten des Kunden an Dritte erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zum Zweck der Vertragserfüllung und nur soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist.
b) Bei Kontaktaufnahme
Der Kunde die Möglichkeit, Kontakt mit dem Verkäufer aufzunehmen. Die Verarbeitung sowie Speicherung der übermittelten Daten des Kunden, wie z.B. Name, E-Mail-Adresse und Daten die Anfrage betreffend, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen sowie aufgrund des berechtigten Interesses an einer Bearbeitung der an den Verkäufer gerichteten Anfrage nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Speicherdauer und Datenlöschung
Personenbezogene Daten speichert der Verkäufer grundsätzlich nur so lange, bis der Zweck, zu dem der Kunde dem Verkäufer die Daten anvertraut haben, erfüllt ist. Danach werden die Daten dauerhaft gelöscht. Bestehen für die Speicherung der personenbezogenen Daten jedoch gesetzliche Aufbewahrungsfristen, so speichert der Verkäufer diese so lange, wie er gesetzlich dazu verpflichtet ist. Solche Verpflichtungen ergeben sich regelmäßig durch rechtliche Nachweis- und Augewahrungspflichten, die u.a. im Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung geregelt sind, zu Steuerzwecken z.B. zehn Jahre. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die Daten dauerhaft gelöscht.
Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung und Speicherung der personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO kann jederzeit widerrufen werden mit der Folge, dass die Daten – sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen – dauerhaft gelöscht werden. Weitergehende Rechte, durch die dem Verkäufer eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden untersagt werden kann, ergeben sich aus Art. 21 Abs. 1 und Abs. 2 DSGVO. Informationen zu dem sich hieraus ergebenden Widerspruchsrecht sind in dieser Datenschutzerklärung unter dem Punkt 7 “Widerspruchsrecht“ zu finden.
4. Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte kann stattfinden:
- wenn der Kunde nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO seine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hat,
- wenn die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigten Interessen des Verkäufers oder eines Dritten erforderlich ist, wie z.B. zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen,
- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
- wenn dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit dem Kunden erforderlich ist, wie z.B. die Weitergabe der Adressdaten an das Transportunternehmen. Ebenso können Daten an einen Dropshipper weitergegeben werden, der die Waren dann im Auftrag des Verkäufers an den Kunden versendet. Wird Ware vom Kunden bestellt, die an eine andere Adresse als die des Kunden versendet werden soll, so erfolgt dies auf Grundlage der berechtigten Interessen des Verkäufers nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO an einer ordnungsgemäßen Abwicklung des Vertragsverhältnisses,
- gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Zahlungsabwicklung an den mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Zahlungsdienstleister:
Die Zahlungsabwicklung erfolgt über via Vorkasse oder PayPal. Laut Datenschutzerklärung von Palundu können bei Zahlmethoden, bei denen ein Zahlungsausfallrisiko oder erhöhtes Betrugsrisiko besteht, im Einzelfall eine Bonitätsabfrage seitens des Zahlungsdienstleisters Paypal vorgenommen werden, wenn ein Kunde die entsprechenden Zahlungsmethode wie „Kauf auf Rechnung“ oder andere Zahlarten auswählt.
Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es im Rahmen der zuvor erteilten Einwilligung des Kunden oder aufgrund einer gesetzlich bestehenden Verpflichtung zu einer Weitergabe und Verarbeitung personenbezogener Daten des Kunden durch den Verkäufer oder durch die Inanspruchnahme von Diensten Dritter in ein Drittland (außerhalb der EU) kommen kann. Die mögliche Weitergabe erfolgt unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben. Hier gelten im Besonderen die Regelungen der Art. 44 bis 49 DSGVO. Dies betrifft u.a. die Feststellung der Angemessenheit des Datenschutzniveaus im Drittland durch die EU Kommission (Art. 45 DSGVO) als auch das Vorliegen geeigneter Garantien (Art. 46 DSGVO), wie z.B. die vertragliche Einbindung von Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission, Zertifizierungen oder einzeln ausgehandelte Vertragsklauseln.
5. Interessenbasierte Werbung
Palundu setzt auf seinen Seiten unter anderem Technologien ein, um die Nutzung der Webseite statistisch zu erfassen und den Besuch der Webseite attraktiv zu gestalten. Hierbei können Cookies zur staVsVschen Bewertung als auch Marketing-relevante Cookies platziert werden. Diese Cookies und andere Technologien können direkt im Browser des Kunden oder auf dem Gerät des Kunden abgelegt werden und es kann zu einer Übertragung der IP-Adresse kommen. Sofern es sich um den
Einsatz technisch notwendiger Cookies handelt, erfolgt dies gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO im Rahmen der Vertragserfüllung (z.B. Funktion des Warenkorbs) sowie im Rahmen berechtigter Interessen von Palundu gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sofern es sich um Cookies handelt, die z.B. das Nutzerverhalten analysieren oder dem Einsatz von Plugins von Social Media Anbietern dienen, bedarf es einer vorherigen Einwilligung des Kunden gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.
Der Kunde kann die Einstellungen auf den Seiten von Palundu verwalten. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch Palundu und dessen jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.
6. Authentifizierungsverfahren
Um sich bei Palundu zu registrieren oder ein Kundenkonto zu anzulegen, kann der Kunde das sogenannte Single Sign On Verfahren (SSO) nutzen.
Wir weisen darauf hin, dass beim Besuch einer Webseite mit einem SSO Plug In eine direkte Verbindung zwischen dem Browser des Kunden und dem SOS Anbieter hergestellt wird. Durch das Plug In erhält der Anbieter die Information, dass der Browser des Kunden diese Webseite aufgerufen hat, auch wenn der Kunde selbst kein Nutzerkonto bei dem SSO Anbieter angelegt hat. Die Server des jeweiligen Anbieters können auch außerhalb der EU liegen, z.B. in den USA. Der Anbieter macht für diese Datenerhebung berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO an der Einblendung personalisierter Werbung auf Grundlage des Surfverhaltens geltend.
Wenn der Kunde sich über ein SSO Verfahren bei unserer Webseite mittels den Nutzerdaten des Anbieters anmeldet bzw. registriert und vor dem Anmeldeprozess dem Datenaustausch mit dem SSO Anbieter ausdrücklich zugestimmt hat, erhalten wir von dem Anbieter solche personenbezogenen Kundendaten( u.a. Namen, Adresse, Emailadresse, Geburtsdatum), die der Kunde bei dem Anbieter zur Veröffentlichung freigegeben hat. Außerdem werden mit Einwilligung des Kunden Daten wie Informationen zum Surf- bzw. Kaufverhalten des Kunden über das Plug In an den Anbieter übertragen.
1. Via Facebook Connect nutzen Sie die Dienstleistungen von Facebook, Meta Plaiorms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Nähere Informationen zum Datenschutz von Facebook Connect erhalten Sie unter: https://www.facebook.com/ policy.php
2. Via Google + Sign-In nutzen Sie die Dienstleistungen von Google, Google Ireland Limited, Gordon Haus, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Nähere Informationen zum Datenschutz von Google erhalten sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de
7. Kommentarfunktion
Palundu bietet eine Kommentarfunktion mit Nachverfolgung an. Diese Funktion kann abonniert werden. Zur Sicherstellung der Identität wird eine Anmelde-Email versendet. Erst nach aktier Bestätigung durch den Kunden, wird der Dienst freigeschaltet, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Der Dienst kann jederzeit abbestellt werden.
8. Betroffenenrechte
Der Kunde hat das Recht:
- gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über seine vom Verkäufer verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kann er Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf BerichVgung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft seiner Daten, sofern diese nicht beim Verkäufer erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automaVsierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräRigen InformaVonen zu deren Einzelheiten verlangen;
- gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung seiner beim Verkäufer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
- gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung seiner beim Verkäufer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und InformaVon, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
- gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von ihm bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, er aber deren Löschung ablehnt und der Verkäufer die Daten nicht mehr benötigt, der Kunde diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt oder gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat;
- gemäß Art. 20 DSGVO seine personenbezogenen Daten, die er dem Verkäufer bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermialung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
- gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO seine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber dem Verkäufer zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass der Verkäufer die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf und
- gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt ist. In der Regel kann er sich hierfür an die Aufsichtsbehörde seines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder am Sitz des Verkäufers wenden.
7. WIDERSPRUCHSRECHT
SOFERN PERSONENBEZOGENE DATEN DES KUNDEN AUF GRUNDLAGE BERECHTIGTER INTERESSEN DES VERKÄUFERS GEMÄSS ART. 6 ABS. 1 S. 1 LIT. F DSGVO VERARBEITET WERDEN, HAT ER DAS RECHT, GEMÄSS ART. 21 ABS. 1 DSGVO WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN EINZULEGEN, SOWEIT DAFÜR GRÜNDE VORLIEGEN, DIE SICH AUS
SEINER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN. IN DER FOLGE VERARBEITET DER VERKÄUFER SEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR, ES SEI DENN, ER KANN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE DIE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN DES KUNDEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN.
DER KUNDE KANN EBENSO WIDERSPRUCH GEM. ART. 21 ABS. 2 DSGVO GEGEN DIE VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN DURCH DEN VERKÄUFER EINLEGEN, DIE GEMÄSS ART. 6 ABS. 1 S. 1 LIT. F DSGVO ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERARBEITET WERDEN MIT DER FOLGE, DASS DER VERKÄUFER PERSONENBEZOGENE DATEN DES KUNDEN NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERARBEITEN DARF.
MÖCHTE DER KUNDE VON SEINEM WIDERRUFS- ODER WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH MACHEN, GENÜGT EINE E-MAIL AN DIE IM IMPRESSUM GENANNTE E-MAIL-ADRESSE.
8. Hinweis zu den Palundu-Datenschutzgrundsätzen
Für weitere, über die dargestellten Datenverarbeitungen hinausgehende Verarbeitungen von personenbezogenen Daten ist Palundu verantwortlich.
Die Datenschutzgrundsätze von Palundu sind abrufbar unter:
haps://palundu.de/datenschutz




Alle 22 Produkte
von DerBuntfaden anzeigen

Meine Spezialität Wolle, handgefärbte Wolle, Sockenwolle



Eigentlich begleitet mich Wolle schon seit vielen vielen Jahren. Zwar ist in der Grundschulzeit meine Handarbeitslehrerin schier an mir verzweifelt, mein Strickpüppchen war fürchterlich und bekam grad noch einmal die Note ungenügend … Aber gegen Ende der Gymnasiallaufbahn packte es mich, und während meiner Leistungskurse in den schöngeistigen Fächern entstanden zahlreiche Pullover und Schals.

Später produzierte ich auch ein Paar Strümpfe und ließ dann die Stricknadeln für lange Zeit ruhen, bis zur Geburt meines Sohnes 2006. Über kleine Babyklamöttchen fand ich den Weg zurück zur Stricksocke und entdeckte die ersten handgefärbten Garne für mich.

Dieser Weg führte mich zur Produktion einer Frau Schulz, einer Patchwork-Strickdecke aus Wollresten. Schnell entwickelte ich eine große Leidenschaft für diese wunderschönen handgefärbten Garne, die leider sehr auf mein knappes Budget als alleinerziehende Mutter schlug. Ebenso schnell dachte ich mir, das müsste man doch auch selbst hinbekommen.

Nach einigen Experimenten mit KoolAid und Ostereierfarbe, die mich aber nicht wirklich zufrieden machten, gelangte ich zur Färbung mit Säurefarben. Als etwas obsessiver Mensch saß ich binnen kürzester Zeit auf jeder Menge selbstgefärbter Wolle. So entstand die Idee zum “Buntfaden”.

Eine fertige Frau Schulz-Decke kann ich immer noch nicht vorweisen, immerhin aber die dritte begonnene Decke. Aber der Buntfaden hat sich – finde ich – ganz prächtig entwickelt.







Meine Lieblingsshops

Diese Palundu Mitglieder habe ich als meine Lieblingsshops gespeichert. Schau doch auch einmal hinein, vielleicht ist auch ein neuer Lieblingsshop für dich dabei.



https://Palundu.de/DerBuntfaden
Der Shop von DerBuntfaden: Im Buntfaden gibt es handgefärbte Wolle, Sockenwolle, Lacegarne.
Die wundervolle Palundu Seite von DerBuntfaden wurde 2020-09-16 08:12:57 gegründet und hatte bereits 390 Besucher. DerBuntfaden interessiert sich am meisten für die Kategorie Material und kommt aus Seevetal. Folge der Seite von DerBuntfaden oder hinterlasse eine Nachricht für DerBuntfaden, wenn dir diese Seite für Handarbeit und Selbstgemachtes gefällt.

Alle Produkte von DerBuntfaden anzeigen


Du kannst dem Palundu Marktplatz vertrauen

Durch unsere Transparenz, kannst du das Wachstum von Palundu mit verfolgen.

In unserem Marktplatz für Handarbeiten gibt es bereits 31.1 Tsd. registrierte Mitglieder, welche sich für Handarbeiten und kreative Ideen interessieren. Darüber hinaus wurden im Jahr 2020 74.0 Tsd. Bestellungen (ca. 25 Tsd. Mundmasken) und im Jahr 2021 bereits 56.0 Tsd. Bestellungen von fleißigen Verkäufern, erfolgreich versendet. Schließe auch du dich unserem kreativen Marktplatz an, du kannst dich einfach völlig kostenlos registrieren und dich bei Palundu umschauen. Wir und die Community freuen uns auf dich.



Keine Einstellgebühr
Keine Verkaufsgebühren
Jetzt Palundu Premium Mitglied werden
So fair ist Palundu


Nur echte Handarbeit
Einzigartiges Prüfverfahren
Industrieware ist hier nicht willkommen.
Verkaufen bei Palundu


Mit Liebe und Herz
Handarbeitskultur an einem Ort
Kreative Menschen kennen lernen
100% kostenlos registrieren


Große Auswahl
Tausende Produkte entdecken
Riesige Auswahl an Material und Handmade
Neuheiten ansehen




Keine Neuigkeiten verpassen!

Jetzt kostenlos und unverbindlich zum Palundu Newsletter anmelden und aktuelle Trends der Handarbeit verfolgen.
Es erwarten dich spannende Themen wie:

Wundervolle Unikate passend zur Jahreszeit
Jede Woche eine kostenlose DIY Anleitung
Die Aktion des Monats, durch Mitglieder gewählt

Selbstverständlich kannst du dich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.
Falls du dich bereits angemeldet hast, kannst du hier deine Newsletter-Einstellungen ändern.



Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu