Auto der Bloggeschichte almuthdfilzdesign

Dir gefällt dieser Bericht? Hinterlasse einen Kommentar für den Autor
Shop von almuthdfilzdesign besuchen
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ich weiß, ich weiß, viele schreiben heute keine Karten mehr. Man hat ja sein Smartphone, mit dem man fast verwachsen ist, oder man nutzt irgendein anderes technisch-elektronisches Medium. Man kann sich hübsche Bildchen schicken und der Empfänger freut sich auch.

Aber mal ehrlich, freut ihr euch nicht, wenn ihr schöne Post im Briefkasten findet? Eine persönliche Postkarte, ein Brief, eine nette Nachricht oder eine kleine Überraschung in Form eines Päckchens?

Sonst bekommt man so viel langweiliges Zeugs, Rechnungen und Post von Versicherungen, aber wenn mir mal wieder jemand eine nette, hübsche oder lustige Postkarte schickt, freue ich mich sehr. Früher, im Zeitalter ohne Handy., schrieb ich mir mit meiner Freundin, die nach der Schule woanders hingezogen war als ich, jahrelang lange Briefe. War das aufregend, wenn wir uns über Gott und die Welt ausgelassen haben, die neuesten Neuigkeiten tauschten oder über die Arbeit ablästerten ;-)

Die Briefe wurden weniger, aber auch heute schicken wir uns noch ab und an Postkarten. Dabei ist es egal, ob die Karte gekauft, selber gemacht oder sonstwie kreativ gestaltet ist. Es ist doch die Geste, die zählt.

Ebenso erlebe ich es mit älteren Menschen, die oft sagen, sie wünschen sich nichts, sie haben schon alles. Gerade die freuen sich über Post, über kleine persönliche Nachrichten, ein paar Zeilen, was gerade so los ist. Warum nicht jeden Monat eine Postkarte an die Oma oder den Opa schicken? Es müssen ja keine ellenlangen Texte sein.

In meinem Shop gibt es viele Postkarten zu verschiedenen Anlässen, aber auch einige, die man jederzeit ohne Anlaß verschicken kann. Fröhlich bunt oder auch schlicht in schwarz-weiß. Viele meiner Karten sind von der Natur inspiriert und enthalten so ein Motiv: ob ein Vogel, ein gepresstes Blatt, ein Foto einer Blume, irgendwas aus der Natur ist immer dabei.

Meine Postkarten sind handgemacht, auch wenn ich sie schlußendlich am Computer ausdrucke. Meistens fängt es mit der Hand an, mit einer Zeichnung, mit gedruckten Bildern, mit einem Scherenschnitt, mit einer Stickerei mit der Nähmaschine oder mit Kalligraphie. Diese Sachen scanne ich ein und bearbeite sie am Computer weiter, ich mixe die Techniken, bis sie mir so gefallen, daß ich sie endgültig ausdrucke.

Das hier ist so eine absolut wilde Mischung:

Postkarte

Zuerst habe ich ein Foto am Computer bearbeitet und die Blätter herauskopiert. Das habe ich ausgedruckt. Den Ausdruck habe ich mit der Nähmaschine bestickt. Weil mir die Hintergrundfarbe nicht gefiel, habe ich das Papier mit der Stickerei wieder eingescannt und die Farben verändert. Dann habe ich noch das Bild einer Meise mit hineingebaut und zum Schluß alles so ausgedruckt, wie ihr es jetzt seht. Ich mag die vielen Möglichkeiten, die ich habe, wenn ich meine Postkarten gestalte.

Und, schreibt ihr noch Karten?





Kostenlos Mitglied werden

Werde Mitglied bei Palundu und schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag.

Kostenlos registrieren


Kommentare  

 
almuthdfilzdesign
#6 almuthdfilzdesign 2021-11-01 18:13
Hey, daß hört sich ja richtig gut an! Es gibt sie also doch noch, die Kartenschreiber:-) 50 Weihnachtskarten, daß toppt ja alles, aber ich bin mir sicher, daß sich im Corona-Lockdown-Weihnachtsfest alle besonders drüber gefreut haben. Ihr macht mir jedenfalls Hoffnung! Danke für eure Kommentare. LG Almuth
 
 
ManuelaNeuwoehner
#5 ManuelaNeuwoehner 2021-11-01 14:30
Ich bin nur etwas schreibfauler geworden, doch gerne bereite ich meinen Lieblingsmenschen eine Freude. Es ist doch ein schönes Gefühl zu wissen, dass man in Erinnerung bleibt.
Viel Erfolg mit deinen attraktiven Karten wünscht dir
Manuela
 
 
KleineAlltagsfreuden
#4 KleineAlltagsfreuden 2021-11-01 11:00
Es stimmt, sich von Hand und ganz persönlich schreiben wird immer mehr zur Seltenheit.
Geburtstagskarten schreibe ich weiterhin von Hand und/oder einen kleinen Urlaubsgruß. Die Postkarten, die ich selbst manchmal bekomme, bleiben monatelang auf unserem Regal stehen und sind für lange Zeit eine liebe, sehr persönliche Verbindung zum Kartenschreiber. In diesem Sinne: Ab und an eine Karte schreiben oder bekommen ist viel persönlicher, als alles, was am PC oder mit dem Handy geht.
LG Anneliese
 
 
mizies_naehzauber
#3 mizies_naehzauber 2021-11-01 07:55
Das mit dem schreiben ist echt wahr. Mit dem Handy geht es leider immer sehr schnell. Aber ich selber schreibe noch Karten. zumindest immer aus dem Urlaub. Denn ein Foto vergeht die Karte bleibt. Und auch ich freue mich immer wieder über schöne Karten. Ich wünsche dir weiterhin viel erfolg mit deinen Karten. LG Steffi
 
 
zwecke56
#2 zwecke56 2021-10-31 22:38
Ich schreibe auch noch Karten.
Jedenfalls an Ostern, Weihnachten und an Geburtstagen.
Manchmal schreibe ich auch ohne einen Anlaß.
Ich freue mich auch über handgeshriebene Karten und Briefe.
Es wäre doch schade wenn diese Tradition ein Ende hätte.
Dann fehlt wieder ein Stück Persöhnlichkeit in unserem Leben.

Deine karten sind sehr schön.
Die karten die es in meinem Shop gibt sind auch Fadengrafik, aber per Hand bestickt.

Ich wünsche dir viele Käufer!
Viele Grüße,
Petra

Ich
 
 
Claudias_Spinnereien_und_Stoffgeschichten
#1 Claudias_Spinnereien_und_Stoffgeschichten 2021-10-31 18:32
Ja, ich schreibe noch Karten...
Letztes Jahr , zum Beispiel , habe ich an die 50 Weihnachtskarten von Hand geschrieben - an Freunde und Familie. Ich fand die Idee sehr schön, dass all meine Lieben , einen kleinen persönlichen Gruß von mir bekommen , gerade bzw , weil wir uns 2020 aufgrund von Corona nicht persönlich zum Adventskaffee oder zu Weihnachten treffen konnten....
Fast alle waren überrascht und haben sich sehr darüber gefreut.
Ich habe mir vorgenommen, dieses Jahr auch wieder Karten zu verschicken. Wahrscheinlich nicht sooo viele , aber wenigstens ein paar...
Aber dieses Jahr werde ich mit Sicherheit vorab in den Shops von lieben Kolleginnen nach schönen Karten stöbern...
Herzliche Grüße Claudia
 


Was hast du zu berichten?



Schreibe deinen eigenen Blog

Erzähle deinen Besuchern mehr über dich in deinem eigenen Palundu Blog. Berichte über deine Handarbeiten, deinen letzten Besuche auf einem Handmade Markt oder über deine Produkte. Einfach kostenlos los legen und die eigene Geschichte erzählen. Jetzt eigenen Blog schreiben







Lust auf eine Unterhaltung?
DARÜBER WIRD GESPROCHEN


Sachsenbeutel
Sachsenbeutel


Mehr als eine Plattform für handgemachte Produkte

Bei Palundu kannst du noch viel mehr erleben und einiges über das Thema Handarbeit erfahren


Kostenlose Anleitungen

Gratis Anleitungen

Kostenlose Anleitungen

Be Creative Bereich

Kostenlose Anleitungen

Handarbeitskultur

Kostenlose Anleitungen

Palundu Storys





Du kannst dem Palundu Marktplatz vertrauen

Durch unsere Transparenz, kannst du das Wachstum von Palundu mit verfolgen.

In unserem Marktplatz für Handarbeiten gibt es bereits 28.2 Tsd. registrierte Mitglieder, welche sich für Handarbeiten und kreative Ideen interessieren. Darüber hinaus wurden im Jahr 2020 74.0 Tsd. Bestellungen (ca. 25 Tsd. Mundmasken) und im Jahr 2021 bereits 56.0 Tsd. Bestellungen von fleißigen Verkäufern, erfolgreich versendet. Schließe auch du dich unserem kreativen Marktplatz an, du kannst dich einfach völlig kostenlos registrieren und dich bei Palundu umschauen. Wir und die Community freuen uns auf dich.



Keine Einstellgebühr
Keine Verkaufsgebühren
Jetzt Palundu Premium Mitglied werden
So fair ist Palundu


Nur echte Handarbeit
Einzigartiges Prüfverfahren
Industrieware ist hier nicht willkommen.
Verkaufen bei Palundu


Mit Liebe und Herz
Handarbeitskultur an einem Ort
Kreative Menschen kennen lernen
100% kostenlos registrieren


Große Auswahl
Tausende Produkte entdecken
Riesige Auswahl an Material und Handmade
Neuheiten ansehen




Keine Neuigkeiten verpassen!

Jetzt kostenlos und unverbindlich zum Palundu Newsletter anmelden und aktuelle Trends der Handarbeit verfolgen.
Es erwarten dich spannende Themen wie:

Wundervolle Unikate passend zur Jahreszeit
Jede Woche eine kostenlose DIY Anleitung
Die Aktion des Monats, durch Mitglieder gewählt

Selbstverständlich kannst du dich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.
Falls du dich bereits angemeldet hast, kannst du hier deine Newsletter-Einstellungen ändern.



Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu