Auto der Bloggeschichte Happy_Cards
Happy_Cards berichtet

Dir gefällt dieser Bericht? Hinterlasse einen Kommentar für den Autor
Shop von Happy_Cards besuchen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Hallo liebe Community!

 

     Das verrückte 2020 ist fast zu Ende. Das Jahr, das viele Selbermacher "genötigt" hat, sich auf den neuen Plattformen für eigene Handmade-Produkte umzuschauen. Veränderungen sind eben die Essence des Lebens. Online verkaufen war auch für mich eine ganz neue Erfahrung, die ich dieses Jahr gemacht habe. In diesem Blog möchte ich mich bei den Menschen bedanken, die mir ihr Vertrauen geschenkt und in meinem Shop eingekauft haben. Vielen lieben Dank!

     Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Ungewöhnlich anders, aber trotzdem schön. Ich wünsche Euch eine Zeit voller Ruhe, Hoffnung und Zuversicht. Und hier noch ein paar Pausengedanken passend zu Kerzenlicht und heißem Kakao...

     ...vor vielen Jahren, du warst noch nicht geboren, hat S. T. Coleridge geschrieben:

                                             " Was wenn du schliefest?

                   Und was, wenn du, in deinem Schlafe, träumtest?

                                Und was, wenn du in deinem Traume,

                                     zum Himmel stiegest und dort

                 eine seltsame und wunderschöne Blume pflücktest?

                        Und was, wenn du, nachdem du erwachtest,

                                die Blume in deiner Hand hieltest?

                                                       Ah, was dann?"

     Ich fand es wunderschön. Genau so war es, genau so war es.

     Es gibt sie wirklich diese Blumen, die die Grenzen zwischen Realität und einem Traum wegwischen. Sie gibt's aber nicht zu kaufen. Und am Anfang merkt man gar nicht, dass jemand eine wunderschöne Blume geschenkt hat, weil sie piekst und riecht komisch. Am Anfang, bis man lernt, wie man sie anfassen soll. Man pflanzt die Blume in sein Herz, weil sie nur da die schönste Blume aller Blumen wird, die man je gesehen hat. Sie wird eins mit dem Herzen. Und irgendwann ist nichts mehr so, wie es war. Das Leben sieht gar nicht mehr so aus, wie man immer dachte. Und jetzt muss man den neuen Weg gehen um herauszufinden, wie das Leben wirklich ist. Es ist nicht immer einfach im Dunkeln, manchmal ist es verdammt schwer, aber es gibt keinen Weg zurück. Wenn man einen Schritt zurück macht, tut das Herz so sehr weh. Man will die Blume rausreißen, aber das geht nicht mehr. Sie ist eins mit dem Herzen. Also geht man weiter und weiter und weiter und dann... sieht man einen winzigen Lichtpunkt. Dieses winzige Lichtchen ist so wunderschön, dass man endlich doch eine große Dankbarkeit für die geschenkte Blume fühlt und den Weg weiter geht.

     Und wenn das Lichtchen ein bisschen größer wird, sieht man plötzlich, dass man auf der Bühne im Theater steht und seine Rolle spielt. Nicht einfach im klassischen Theater aber in Improvisationstheater. Wir können hier improvisieren! und nicht nur auswendig gelernten Text wiederholen.

     Aber viel Mut gehört dazu. Viele "Schauspielkollegen" werden dann sauer auf uns, weil wir ihre Rolle kaputt gemacht haben und jetzt passt ihr Text in das Stück nicht mehr. Viel Mut gehört dazu. Manchmal haben wir ihn, manchmal nicht. Wenn alle improvisieren würden, würde es bestimmt viel mehr Spaß machen. Für alle. Und das Ende vom Theaterstück sollte genial werden, mit unendlichen Möglichkeiten. Und alle würden lachen, anstatt sauer zu sein.

     Danach bekommen die, die gut gespielt haben, Blumen, aber ganz normale Blumen, nicht die, die nur im Herzen lebendig bleiben. Und einige bekommen diese besonderen Blumen, aber dann können sie nicht mehr ihre Rollen so richtig nach dem Drehbuch spielen, weil sie jetzt selber ihre Drehbüche schreiben wollen. Und mehr und mehr improvisieren. Das ist doch nur ein Theater.

     Und wenn das Theater zu Ende ist, treffen wir uns zu Hause auf dem Sofa, trinken Wein und unterhalten uns, ob wir unsere Rollen gut gespielt haben. Und auf dem Tisch neben Wein und neue Theaterprogrammen wird eine Vase voller Blumen stehen. Nicht normale Blumen, die sind schon längst verwelkt. Die besonderen Blumen, die, die nur im Herzen lebendig bleiben, weil hier unser Zuhause ist.

                                                              Einen schönen 4. Advent!





Kostenlos Mitglied werden

Werde Mitglied bei Palundu und schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag.

Kostenlos registrieren


Kommentare  

 
Happy_Cards
#6 Happy_Cards 2020-12-22 17:20
Vielen lieben Dank!
Die kreativen Menschen waren schon immer ein bisschen rebellisch:). Nicht wahr?
Das sollten wir auch beibehalten:).
Wunderschöne Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr!

Kristina
 
 
AlanjasSchatzkiste
#5 AlanjasSchatzkiste 2020-12-21 10:30
Wow, das hat Gänsehaut verursacht. So wundervoll geschrieben und genau den Nagel auf den Punkt getroffen. Ich glaube, ich muss wohl auch so eine Blume in mir tragen, denn auch ich verstoße ständig gegen das Drehbuch und kann nur zu gut verstehen, was Du meinst.
Darf ich den Text kopieren und ihn auf meinem Facebook-Profil teilen? ich setze auch Deinen Namen drunter und wenn Du möchtst, verlinke ich Deinen Shop.

Wünsche Dir und allen Bewahrern dieser besonderen Blumen ein wundervolles Weihnachtsfest und ein besseres 2021.
Grüßle, Renate
 
 
KarolaHahnKreativ
#4 KarolaHahnKreativ 2020-12-21 08:49
Liebe Kristina,
ein wundervoller Text, der mich sofort angesprochen hat! Danke dafür.
Vor allem in der Passage bezüglich des Improvisierens habe ich mich wiedergefunden. Daß meine Mitmenschen es nicht mögen, wenn ich aus meiner Rolle falle, wenn ich nicht den erwarteten Text liefere oder meine Rolle gar ganz anders gestalte, merke ich immer wieder. Improvisieren, dabei Freude haben und auch selbst gaaaanz viele besondere Blumen verschenken, das wärs doch, oder?
Ich wünsche Dir ebenfalls eine schöne Weihnachtszeit, Auszeit, Ruhephase und alles Gute für das neue Jahr!
Liebe Grüße
Karola
 
 
zwecke56
#3 zwecke56 2020-12-21 03:21
Ich hab Gänsehaut, so schön hast Du geschrieben! Aber genauso ist es, wenn das Leben einen zwingt inne zuhalten, hat man Ruhe zum Nachdenken, um dann neue Wege zu gehen. Oder anders, aus einer heiklen Situation etwas Gutes machen.
In diesem Sinne wünsche ich Dir eine schöne Weihnachtszeit.
Viel Gesundheit, schöne Ideen und Schaffenskraft für das neue Jahr!
 
 
StefanieM1988
#2 StefanieM1988 2020-12-20 20:35
Hallo,

du hast wunderschön geschrieben und das Jahr war echt verrückt aber auch dieses hat seine guten Seiten und die sollte man sehen. Ich wünsche dir weiterhin viel erfolg und eine schöne Weihnachtszeit. Bleib gesund und komme gut ins neue Jahr. Lg Steffi
 
 
Silberzier
#1 Silberzier 2020-12-20 16:53
Liebe Kristina,

das hast du so wunderschön geschrieben, dass ich einfach darauf reagieren muss und mich für den wunderschönen Blogbeitrag bedanken möchte.
Ich wünsche dir eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit :-)
Herzliche Grüße Susanne von Silberzier
 


Was hast du zu berichten?



Schreibe deinen eigenen Blog

Erzähle deinen Besuchern mehr über dich in deinem eigenen Palundu Blog. Berichte über deine Handarbeiten, deinen letzten Besuche auf einem Handmade Markt oder über deine Produkte. Einfach kostenlos los legen und die eigene Geschichte erzählen. Jetzt eigenen Blog schreiben







Lust auf eine Unterhaltung?
DARÜBER WIRD GESPROCHEN




Mehr als eine Plattform für handgemachte Produkte

Bei Palundu kannst du noch viel mehr erleben und einiges über das Thema Handarbeit erfahren


Kostenlose Anleitungen

Gratis Anleitungen

Kostenlose Anleitungen

Be Creative Bereich

Kostenlose Anleitungen

Handarbeitskultur

Kostenlose Anleitungen

Palundu Storys





Du kannst dem Palundu Marktplatz vertrauen

Durch unsere Transparenz, kannst du das Wachstum von Palundu mit verfolgen.

In unserem Marktplatz für Handarbeiten gibt es bereits 21.8 Tsd. registrierte Mitglieder, welche sich für Handarbeiten und kreative Ideen interessieren. Darüber hinaus wurden im Jahr 2020 74.0 Tsd. Bestellungen und im Jahr 2021 bereits 8.6 Tsd. Bestellungen von fleißigen Verkäufern, erfolgreich versendet. Schließe auch du dich unserem kreativen Marktplatz an, du kannst dich einfach völlig kostenlos registrieren und dich bei Palundu umschauen. Wir und die Community freuen uns auf dich.



Keine Einstellgebühr
Keine Verkaufsgebühren
Jetzt Palundu Premium Mitglied werden
So fair ist Palundu


Nur echte Handarbeit
Einzigartiges Prüfverfahren
Industrieware ist hier nicht willkommen.
Verkaufen bei Palundu


Mit Liebe und Herz
Handarbeitskultur an einem Ort
Kreative Menschen kennen lernen
100% kostenlos registrieren


Große Auswahl
Tausende Produkte entdecken
Riesige Auswahl an Material und Handmade
Neuheiten ansehen




Keine Neuigkeiten verpassen!

Jetzt kostenlos und unverbindlich zum Palundu Newsletter anmelden und aktuelle Trends der Handarbeit verfolgen.
Es erwarten dich spannende Themen wie:

Wundervolle Unikate passend zur Jahreszeit
Jede Woche eine kostenlose DIY Anleitung
Die Aktion des Monats, durch Mitglieder gewählt

Selbstverständlich kannst du dich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.
Falls du dich bereits angemeldet hast, kannst du hier deine Newsletter-Einstellungen ändern.



Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu