Auto der Bloggeschichte trendundeventkunsthandwerk

Dir gefällt dieser Bericht? Hinterlasse einen Kommentar für den Autor
Shop von trendundeventkunsthandwerk besuchen

Die Osterbräuche in Ost und West haben viel gemeinsames, aber auch viele Besonderheiten. Wenn Sie die Russen fragen, was ihnen der Feiertag bedeutet, werden Sie kein Wort über Osterhasen hören, sondern Osterkuchen, gefärbte oder Pysanki-Eier, Ostergottesdienst und Friedhof.

 

Hier versuche ich, in loser Abfolge einige Traditionen und Bräuche in der Russischen Föderation bzw. auch anderen osteuropäischen Ländern zu erklären.

 

Diese Folge - Teil 2 - handelt vom Russischen Osterfest-Menue:

 

Das russische Ostermahl ist sehr vielseitig und besteht nicht nur aus Eiern. Nach sechs abgelaufenen Wochen strenger Fastenzeit dürfen Fleischgerichte am Tisch nicht fehlen!

Das Festessen beginnt tradtionell am Ostersonntag mit Eiern und der Quarkspeise "Paskha" - eine Mischung aus Quark, Butter, Eiern Zucker und Rosinen - sowie dem Osterkuchen "Kulitsch". Ein Vodka sollte auch nicht fehlen!

Bunt gefärbte Eier symbolisieren die Auferstehung Christi und sind deswegen für russisch / orthodoxe Christen besondes wichtig. Sie werden bereits am Donnerstag vor dem Ostersonntag gekocht und bemalt. Dabei werden zum Färben immer noch gerne traditionelle und einfache Mittel verwendet. Die beliebteste Methode dabei ist das Färben mit Zwiebelschalen.

Manchmal zählte ein Ostermenue sogar 48 Gänge - nach der Anzahl der Fastentage! Es ist überliefert, dass die Zarenfamilie der Romanows im Jahr 1903 folgende Speisen serviert bekam:

Pashka, Osterbrot Kulitsch, Eier, Stör, Hausen, Sternhausen, Lachs, Zander, Fasan, Rebhuhn, Birkhahn, Ente, Lamm, Schinken, Zunge, Rind auf Knochen, Kalb, diverse Piroggi (gefüllte Teigtaschen).

Ein wahrlich oppulentes Mahl! Selbst bei weniger Auswahl fällt das Festessen meistens beim "normalen" Bürger auch sehr üppig aus: Der Ostertisch wird nicht nur reich gedeckt, sondern auch schön geschmückt. Selbst bei einfachen Familien stellt man Kerzen sowie Frühlingsgrün, Blumen oder mit bunten Stoffresten dekorierte Körbchen auf die Festtafel.

Und, mit einem einfachen Spiel findet man schnell heraus, wie glücklich das nächste Jahr wird: dazu stößt man die Ostereier mit den spitzen Enden aneinander. Derjenige, dessen Ei am härtesten ist und bis zum Schluss heil bleibt, gewinnt und darf sich über sein Glück und gute Gesundheit in der Zukunft freuen!

 

Die nächste Folge handelt vom Osterkuchen und den Ostereiern (Pysanki)

 

Schauen Sie auch in meinen Palundu-Shop trendundeventkunsthandwerk mit vielen per Hand gearbeiteten, traditionellen osteuropäischen Kunsthandwerksartikeln und ausgefallenen Geschenken!

 

Geschrieben 2019 in Zusammenarbeit mit "news from russia", Moskau

Trend und Event - Kunsthandwerk aus Osteuropa

Dieter

 

 





Kostenlos Mitglied werden

Werde Mitglied bei Palundu und schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag.

Kostenlos registrieren


Kommentare  

 
katharina1962
#4 katharina1962 2019-04-05 16:26
Sehr informativ und inter-essant geschrieben. Danke
und Grüße!
katharina1962
 
 
paperandmore
#3 paperandmore 2019-03-19 23:32
hallo Dieter,
vielen Dank für die sehr detaillierte Ausführung zu den russisch orthodoxen Gebräuchen anläßlich des Osterfestes ... ich finde sie sehr interessant. :-)
lG Ute
 
 
Hexenmasche
#2 Hexenmasche 2019-03-16 19:10
Das hört sich super an und ist interessant andere Bräuche mal kennen zu lernen.Danke für Deinen Beitrag.
Marina
 
 
Wollsocke
#1 Wollsocke 2019-03-16 18:14
Ich liebe die russische Kultur...sehr interessant zu lesen, vielen Dank
 


Was hast du zu berichten?



Schreibe deinen eigenen Blog

Erzähle deinen Besuchern mehr über dich in deinem eigenen Palundu Blog. Berichte über deine Handarbeiten, deinen letzten Besuche auf einem Handmade Markt oder über deine Produkte. Einfach kostenlos los legen und die eigene Geschichte erzählen. Jetzt eigenen Blog schreiben









Was andere Mitglieder dazu sagen


AlanjasSchatzkiste
Von AlanjasSchatzkiste

Ja, das klingt spannend. Es ist immer wieder interessant, was für ausgefallene, vielseitige Dinge ...

DieNadelwerkstatt
Von DieNadelwerkstatt

Sehr schön! so viel Kreativität! Bin gespannt auf das was kommt. Herzliche Grüße und viel Zeit wünscht ...

zwecke56
Von zwecke56

Oh, das klingt sehr spannend! Da bin aber mal sehr gespannt auf Deine Kunstwerke. Frohes Schaffen ...

AlanjasSchatzkiste
Von AlanjasSchatzkiste

Ein sehr zu Herzen gehender Beitrag. Fast alles kann ich 1:1 auf mich übertragen. Ja, am Anfang wollte ...

zwecke56
Von zwecke56

Ui, da bin ich aber gespannt! Klingt erstmal ziemlich interessant. Wird sicher ein hübsches Kerlchen.







Mehr als eine Plattform für handgemachte Produkte

Bei Palundu kannst du noch viel mehr erleben und einiges über das Thema Handarbeit erfahren


Kostenlose Anleitungen

Gratis Anleitungen

Kostenlose Anleitungen

Be Creative Bereich

Kostenlose Anleitungen

Handarbeitskultur

Kostenlose Anleitungen

Palundu Storys





Du kannst dem Palundu Marktplatz vertrauen

Durch unsere Transparenz, kannst du das Wachstum von Palundu mit verfolgen.

In unserem Marktplatz für Handarbeiten gibt es bereits 15.9 Tsd. registrierte Mitglieder, welche sich für Handarbeiten und kreative Ideen interessieren. Darüber hinaus wurden im Jahr 2019 34.7 Tsd. Bestellungen und im Jahr 2020 bereits 38.9 Tsd. Bestellungen von fleißigen Verkäufern, erfolgreich versendet. Schließe auch du dich unserem kreativen Marktplatz an, du kannst dich einfach völlig kostenlos registrieren und dich bei Palundu umschauen. Wir und die Community freuen uns auf dich.



Keine Einstellgebühr
Keine Verkaufsgebühren
Jetzt Palundu Premium Mitglied werden
So fair ist Palundu


Nur echte Handarbeit
Einzigartiges Prüfverfahren
Industrieware ist hier nicht willkommen.
Verkaufen bei Palundu


Mit Liebe und Herz
Handarbeitskultur an einem Ort
Kreative Menschen kennen lernen
100% kostenlos registrieren


Große Auswahl
Tausende Produkte entdecken
Riesige Auswahl an Material und Handmade
Neuheiten ansehen




Keine Neuigkeiten verpassen!

Jetzt kostenlos und unverbindlich zum Palundu Newsletter anmelden und aktuelle Trends der Handarbeit verfolgen.
Es erwarten dich spannende Themen wie:

Wundervolle Unikate passend zur Jahreszeit
Jede Woche eine kostenlose DIY Anleitung
Die Aktion des Monats, durch Mitglieder gewählt

Selbstverständlich kannst du dich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.
Falls du dich bereits angemeldet hast, kannst du hier deine Newsletter-Einstellungen ändern.



Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu