AlanjasSchatzkiste

AlanjasSchatzkiste_Palundu_Profilbild
AlanjasSchatzkiste_Hintergrundbild_Shop






Meine Storys lesen und mehr erfahren




Kunst im Rohbau


geschrieben am: 20.07.2019 17:32:38



Fest der Naturgeister


geschrieben am: 05.07.2019 09:22:23



Mein Einhorn Elora


geschrieben am: 22.06.2019 14:00:27



Wofür ich stehe


geschrieben am: 24.05.2019 17:53:23

Dein Widerrufsrecht bei AlanjasSchatzkiste


Ein Widerrufsformular von AlanjasSchatzkiste erhältst du bei jeder Bestellung per E-Mail zugesendet. Jederzeit kannst du hier ein Musterwiderrufsformular herunterladen, welches du ebenfalls zum Widerruf verwenden kannst. Widerrufsformular herunterladen

§ 9: Rückgabebelehrung / Widerrufsrecht

Vertragsschluss
Unsere Angebote sind freibleibend. Änderungen der Artikel in Design, Farbe und Vorstellung sowie technische Verbesserungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Der Käufer verzichtet auf den Zugang einer Annahmeerklärung. Bestellt der Kunde per Internet, so werden wir den Zugang der Bestellung alsbald auf elektronischem Weg bestätigen. Der Käufer akzeptiert auch Teillieferungen.

Was sind Fernabsatzverträge?
Kommt der Vertrag durch Fernkommunikationsmittel, d.h. alle Kommunikationsmittel, die zur Anbahnung oder zum Abschluss eines Vertrages ohne gleichzeitige körperliche Anwesenheit der Vertragspartner verwendet werden können, wie Telekopien, E-Mails, Tele- und Mediendienste, Briefe, Kataloge und Telefonate zustande, so sind die Vorschriften über die Fernabsatzverträge anzuwenden.

Widerrufsbelehrung für Fernabsatzverträge zwischen uns und einem Verbraucher
Aufgrund des gesetzlichen Widerrufsrechts des Kunden kommt durch die Bestellung und deren Annahme ein zunächst schwebend wirksames Vertragsverhältnis zustande. Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Kaufsache widerrufen.


a) Rückgaberecht
Sind Sie „Verbraucher“ gemäß § 13 BGB, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen oder die erhaltene Ware durch Rücksendung zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, bzw. mit Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs bzw. die rechtzeitige Rücksendung der Ware, muss jedoch in jedem Fall vor der Personalisierung Ihrer Produkte erfolgen.

Da unsere Produkte teilweise für Sie speziell personalisiert wurden, gilt dieses Rückgaberecht nicht mehr, nachdem wir mit der Anfertigung begonnen haben, es sei denn, die Ware ist fehlerhaft.

Bitte legen Sie Ihre Bankverbindung schriftlich der Rücksendung bei. Wir überweisen den Warenwert – und gegebenenfalls auch die vollen oder anteiligen Hinsende-Kosten – auf das angegebene Bankkonto. Die Rücksendung erfolgt gemäß geltendem Recht auf Kosten und Gefahr des Verbrauchers.

Ausschluss des Rückgaberechts
Die Rückgabe im Fall mangelhafter Ware ist ausgeschlossen, wenn der Mangel geringfügig und unerheblich ist. Voraussetzung für die Gewährleistungsansprüche ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Benutzung oder Überbeanspruchung entstanden ist. Auch Reklamationen wegen Wärmeschäden sind ausgeschlossen. Sollte z.B. Honig auf dem Transportweg einen Wärmeschaden erleiden, so ist eine Reklamation direkt an die Versandfirma zu richten.
Zeigt sich ein Mangel erst später als 6 Monate seit Übergabe, so hat der Käufer den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Gefahrübergang bereits mangelhaft war. Anderenfalls steht es uns frei, den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Übergabe keine Sachmängel aufwies.
Da Honig eine Mindesthaltbarkeitsfrist enthält, ist vom Empfänger sofort zu prüfen, dass dieses Datum eingehalten ist und wie lange seine Produkte haltbar sind. Haltbarkeitsreklamationen sind nur zulässig, wenn die Haltbarkeit weniger als 6 Monate beträgt.

Fehlerhafte Ware:
Sollten Sie fehlerhafte Ware erhalten, gilt folgende Regelung:
Innerhalb von 14 Tagen können Sie fehlerhafte Ware umtauschen oder zurückgeben. Zur Wahrung der Rückgabe-Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Die Rücksendung erfolgt in diesem Fall auf unsere Kosten.

Erstattung von Versandkosten:
Die Rücksendung erfolgt gemäß geltendem Recht auf Kosten und Gefahr des Verbrauchers.

Unter folgenden Bedingungen werden Ihnen die Versandkosten der Hin-Sendung gemäß § 357 BGB ganz oder teilweise erstattet:
--- Sie haben innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware die Ware zurück versandt.

Die Hinsende-Kosten werden Ihnen in vollem Umfang erstattet, wenn Sie die komplette Lieferung zurücksenden. Senden Sie nur einen Teil der Lieferung zurück, so erhalten Sie nur die Versandkosten zurück, die den für die behaltenen Waren angefallenen Betrag überschreiten.
Beispiel: Bestellen Sie Waren, für die 7,50 Euro Versandkosten angefallen sind und schicken einen Teil zurück, so dass die Versandkosten für die behaltenen Waren nur noch 2,80 Euro betragen hätten, so erhalten Sie 4,70 Euro zurück. Hätten die Versandkosten aber auch für die behaltenen Waren 7,50 Euro betragen, so erhalten Sie keine Erstattung der Versandkosten.

Der Begriff „Verbraucher“
Verbraucher im Sinne des Gesetzes, § 13 BGB, ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Die Rücksendung hat zu erfolgen an:

Alanjas Schatzkiste
Inh. Renate Schweitzer
Nelkenweg 14
87634 Obergünzburg / Deutschland

Es empfiehlt sich, den Einlieferungsschein eines versicherten Paketes aufzubewahren, bis die Gutschrift auf Ihrem Konto eingegangen ist.

Diese Belehrung gilt als erhalten, wenn Sie bei mir eine Bestellung aufgegeben haben, selbst dann, wenn Sie sie nicht gelesen haben.


b) Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteil) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden, und zwar auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch der Sache. Wertersatz ist auch dann zu leisten, wenn eine Verschlechterung oder Untergang der Ware aufgrund einfacher Fahrlässigkeit vom Verbraucher verursacht wurde oder wenn die Ware durch Zufall untergeht oder verschlechtert wird. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Anspruch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Bitte entsiegeln Sie kopierbare Medien nicht. Eingeschweißte oder versiegelte CDs nehmen wir nur in der Einschweißfolie bzw. mit unbeschädigtem Siegel zurück.

Das Rückgaberecht gemäß § 312 d BGB in Verbindung mit §§ 35, 356 BGB besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen

--- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind

--- oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,

--- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind,

--- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

Das Rückgaberecht besteht ferner nicht bei Fernabsatzverträgen, bei denen dem Verbraucher bereits aufgrund der §§ 499 bzw. 507 BGB ein Widerrufs- oder Rückgaberecht nach § 355 oder § 356 BGB zusteht. Bei solchen Verträgen gilt § 312 d Abs. 2 Halbsatz 1 BGB entsprechend.

Stand: 24.05.2019
Alanjas Schatzkiste, Inhaberin Renate Schweitzer, Obergünzburg



§ 6: Zahlungsweise und Versandkosten

Zahlung:
1. Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands nach Vorkasse durch Überweisung oder Paypal.

2. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn der Inhaber von „Alanjas Schatzkiste“ über den Betrag verfügen kann.

3. Zahlungen per Überweisung müssen innerhalb 14 Tage nach der Bestellung durch den Vertragspartner auf unser Konto geleistet werden. Wird die Zahlung nicht innerhalb dieser Frist geleistet, so betrachtet „Alanjas Schatzkiste“ die Bestellung als hinfällig und gibt die Ware zum Verkauf wieder frei.

Versandkosten:
Im Normalfall erfolgt der Versand per DHL als Einschreiben oder Paket.
Im Einzelfall fallen folgende Versandkosten (inkl. Verpackungspauschale) an:

Bis zu einem Warenwert von 20,00 € unversichert, Versandrisiko liegt bei mir:
• Online-Dateienversand = versandkostenfrei
• Brief bis 20g (23,5 x 12,5 x 1 cm) = 0,90 €
• Kompaktbrief bis 50g (23,5 x 12,5 x 1 cm) = 1,05 €
• Großbrief bis 500g (35,3 x 25 x 2 cm) = 1,65 €
• Maxibrief bis 1000g (35,3 x 25 x 5 cm) = 2,80 €
• Maxibrief bis 2000g (35,3 x 25 x 5 cm) = 5,00 €
• Polsterbrief klein (1) (max. 2 cm dick) = 1,65 €
• Polsterbrief klein (2) bis 1000g (max. 5 cm dick) = 2,80 €
• Polsterbrief groß bis 2000g (max. 5 cm dick) = 5,00 €
• Päckchen S bis 2 kg (max. 35 x 25 x 10 cm) = 4,00 €
• Päckchen M bis 2 kg (max. 60 x 30 x 15 cm) = 4,60 €
• Paket DHL bis 5 kg = 6,30 Euro
• Paket DHL bis 10 kg = 8,90 Euro.
• Paket DHL bis 31,5 kg = 17,50 Euro.


Ab einem Warenwert von 20,01 € versichert
• Online-Dateienversand = versandkostenfrei
• Brief Einschreiben bis 20g (23,5 x 12,5 x 1 cm) = 3,40 €
• Kompaktbrief Einschreiben bis 50g (23,5 x 12,5 x 1 cm) = 3,55 €
• Großbrief Einschreiben bis 500g (35,3 x 25 x 2 cm) = 4,15 €
• Maxibrief Einschreiben bis 1000g (35,3 x 25 x 5 cm) = 5,30 €
• Maxibrief Einschreiben bis 2000g (35,3 x 25 x 5 cm) = 7,50 €
• Polsterbrief klein (1) Einschreiben (max. 2 cm dick) = 4,15 €
• Polsterbrief klein (2) Einschreiben bis 1000g (max. 5 cm dick) = 5,30 €
• Polsterbrief groß Einschreiben bis 2000g (max. 5 cm dick) = 7,50 €
• Paket DHL bis 2 kg = 5,30 Euro,
• Paket DHL bis 5 kg = 6,30 Euro
• Paket DHL bis 10 kg = 8,90 Euro.
• Paket DHL bis 31,5 kg = 17,50 Euro.
Bei einem Warenwert ab 100,- Euro wird versandkostenfrei verschickt
Als Päckchen wird aus Haftungsgründen grundsätzlich nicht versendet, es sei denn, Sie wünschen dies ausdrücklich und entbinden mich schriftlich von der Haftung bei Verlust oder Beschädigung.
Eine Lieferung per Nachnahme ist ausgeschlossen.


§ 7: Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von „Alanjas Schatzkiste“.

§ 8: Lieferfristen und -Bedingungen

1. Bestellungen erfolgen über den Palundu-Shop

2. Lieferungen erfolgen NUR innerhalb Deutschlands. (Lieferungen auch ins benachbarte Ausland kann ich nicht anbieten. Ich müsste diese immer individuell abklären wegen Einfuhrbestimmungen, Zoll, Versandkosten usw., was jedoch nach dem Fernabsatzgesetzt nicht zulässig ist. Ich bin verpflichtet, hier vorab feste Versandkosten anzugeben, was mir nicht möglich ist.)

3. Wenn Sie bei mir ein Kunstwerk oder Ware bestellen, akzeptieren Sie die allgemeinen Vertragsbestimmungen, auch wenn Sie diese NICHT oder nur teilweise gelesen haben.

4. Wenn Sie eine Bestellung tätigen, werden Ihnen von Palundu die Zahlungsmöglichkeiten angezeigt. Für die Bezahlung wird ausschließlich Vorkasse akzeptiert. Diese können Sie entweder per Überweisung oder per PayPal leisten.
Geben Sie bei einer Bank-Überweisung bitte unbedingt die Artikel-Bezeichnung und Ihren Palundu-Namen an, damit wir Ihren Zahlungseingang zuordnen können.
Die Ware wird erst versandt, wenn Ihre Zahlung auf unserem Konto eingegangen ist.

5. Meine Produkte sind zum großen Teil Einzelstücke. Da ich diese Produkte zeitgleich in mehreren Portalen anbiete, kann es vorkommen, dass ein Artikel bei Bestelleingang bereits in einem anderen Portal verkauft wurde und somit nicht mehr verfügbar ist. Sofern die Ware bei Zugang der Bestellung nicht mehr verfügbar und damit nicht mehr lieferbar ist, wird „Alanjas Schatzkiste“ von der Verpflichtung zur Leistung befreit. „Alanjas Schatzkiste“ ist in diesen Fällen berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen, wobei sich „Alanjas Schatzkiste“ gleichzeitig verpflichtet, den Vertragspartner unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwaige Gegenleistungen des Vertragspartners unverzüglich zu erstatten. Ein Anspruch auf Nachlieferung bzw. auf Schadensersatz wegen Nichterfüllung ist ausgeschlossen.

6. Die Lieferung vorrätiger Artikel erfolgt in der Regel innerhalb von 3 Tagen ab Geldeingang auf unserem Konto. Bei speziell für Sie gestalteten Artikeln verlängert sich die Lieferzeit, da diese Artikel erst hergestellt werden müssen, was je nach Aufwand ca. 8-10 Tage dauert.

Stand: 24.05.2019
Alanjas Schatzkiste, Inhaberin Renate Schweitzer, Obergünzburg
Topseller - Unikate und Bestandsware
Diese tollen Produkte wurden bereits verkauft, auch Unikate die bereits ausverkauft sind, kannst du hier finden. Da der Verkäufer aber ein echter Handarbeitskünstler ist, kann er diese Produkte bestimmt noch einmal für dich herstellen. Falls du ein Produkt gefunden hast, welches du auch gerne hättest, nimm Kontakt mit dem Verkäufer auf und teile ihm deine gewünschte Artikelnummer mit, falls der Artikel ausverkauft ist. Mit etwas Glück fertigt der Verkäufer ein Einzelstück extra für dich.
(Anfragen nur für registrierte Mitglieder möglich - Anmelden)
Fantasy-Roman: Elora, das regenbogenbunte Einhorn für Erwachsene und Kinder
Fantasy-Roman: Elora, das regenbogenbunte Einhorn für Erwachsene und Kinder 10769.190529.134056
In diesem Märchen, das von mir selbst geschrieben wurde, geht es um Elora, ein Einhorn-Kind, das von einer Zauberin den Wunsch erfüllt bekommt, so bunt wie ein Schmetterling zu sein. Nach einem Zauber leuchten Eloras Schweif und Mähne in allen ...

Produkt online

Lieferzeiten und -kosten dem Produkt entnehmen12.90 €
3086

Bewertungen für AlanjasSchatzkiste


Bei 2 Bewertungen insgesamt


Schöne Artikel hast du in deinem Shop Klasse ! Ich wünsche dir viel Erfolg hier bei Palundu Freundliche Grüße Marietta
AlanjasSchatzkiste
AlanjasSchatzkiste Oh, vielen Dank, freue mich sehr über Dein Lob und Deine guten Wünsche

Tolle Geschenkideen und auf die Bücher finde ich besonders klasse
AlanjasSchatzkiste
AlanjasSchatzkiste Herzlichen Dank, freut mich sehr.

Impressum von AlanjasSchatzkiste


Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Online-Plattform (“OS-Plattform”) initiiert: https://ec.europa.eu/odr



Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:



Adresse:
Renate Schweitzer
Nelkenweg 14
87634 Obergünzburg-Ebersbach
Deutschland
Tel: 08372 / 923 7 924
Fax: 08372 / 980 79 33

Mail: look@alanjas-schatzkiste.de
Firmen-Webseite: www.alanjas-schatzkiste.de
Oder: www.einhorn-elora.de

Steuer-Nr.: 125/272/70004
USt. wird nicht ausgewiesen, da der Verkäufer Kleinunternehmer im Sinne des UstG ist.

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

Inhaltlich Verantwortlicher: Renate Schweitzer
© des Inhaltes 2019 by Renate Schweitzer

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Datenschutz


AGBs (Kurzfassung):
Rückgabebelehrung (nach den jeweils gültigen Gesetzen)
Sind Sie Verbraucher gemäß § 13 BGB, können Sie die Ware innerhalb von zwei Wochen zurückgeben.
Für die Bezahlung wird ausschließlich Vorkasse akzeptiert.
Auch wenn Sie die lange Fassung nicht lesen, treten die nachfolgenden AGBs in Kraft.

Stand: 15.07.2019
Renate Schweitzer, Ebersbach
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
AGBs (Lange Fassung):
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN und DATENSCHUTZ
Bitte lesen Sie diese Informationen genau durch. Nachfolgende Bestimmungen und Beschreibungen werden Vertragsbestandteil und finden auch dann Anwendung, wenn Sie den Inhalt nicht lesen!
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Inhaltsverzeichnis:

A) Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen
§ 1: Identität / Anschrift des Unternehmers
§ 2: Geltungsbereich
§ 3: Angebot und Vertragsabschluss
§ 4: Widerrufsrecht
§ 5: Warenbeschreibung und Mängelhaftung (Gewährleistung)
§ 6: Besondere Bedingungen für die Verarbeitung von Waren nach Kundenvorgaben.
§ 7: Preis der Ware und Zahlungsbedingungen
§ 8: Liefer- und Versandbedingungen
§ 9: Eigentumsvorbehalt
§ 10: Anwendbares Recht
§ 11: Alternative Streitbeilegung

B) Informationen zum Datenschutz gemäß den Anforderungen der DSGVO
§ 12: Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen
§ 13: Kontaktaufnahme
§ 14: Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung
§ 15: Rechte des Betroffenen
§ 16: Widerspruchsrecht
§ 17: Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

C) Urheber- und Kennzeichenrecht
§ 18: Copyright
§ 19: Marken- und Warenzeichen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
A) Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

§ 1: Identität / Anschrift des Unternehmers
Renate Schweitzer
Inhaberin des Palundu-Webshops „Alanjas Schatzkiste“
Nelkenweg 14
87634 Obergünzburg
Tel. 08372 / 923 7 924
Fax. 08372 / 980 79 33
Email: look@alanjas-schatzkiste.de

§ 2: Geltungsbereich
a) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Renate Schweitzer, nachfolgend "Verkäufer" genannt, gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer, nachfolgend „Kunde“ genannt, mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer auf der Internet-Handelsplattform Palundu.de dargebotenen Waren und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.
b) Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 3: Angebot und Vertragsabschluss
Durch das Einstellen eines Artikels bei Palundu.de gibt der Verkäufer ein vorläufiges Angebot zum Abschluss eines Vertrages über diesen Artikel ab.
Der vorläufige Vertrag kommt zustande, indem der Kunde die gewünschten Artikel durch einen Klick auf den Button „In den Warenkorb“ in diesen ablegt und am Ende mittels Betätigung des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ abschließt.
Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Vertragsschluss zusammen mit den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Eine darüber hinaus gehende Zugänglichmachung des Vertragstextes durch den Verkäufer selbst findet nicht statt.
Der Kunde kann seine Eingaben vor Abschluss seiner Bestellung noch überprüfen und ggf. korrigieren. Die Korrekturen können mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen direkt auf der Angebotsseite in den entsprechenden Eingabefeldern erfolgen.

Die Sprache für den Vertragsabschluss ist ausschließlich deutsch.

Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde muss sicherstellen, dass die von ihm angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können.
Der Kunde muss auch bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherstellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.

Die vom Verkäufer angebotenen Produkte sind zum großen Teil Einzelstücke und werden zeitgleich in mehreren Portalen angeboten. So kann es vorkommen, dass ein Artikel bei Bestelleingang bereits gleichzeitig in einem anderen Portal verkauft wurde und somit nicht mehr verfügbar ist. Sofern die Ware bei Zugang der Bestellung nicht mehr verfügbar und damit nicht mehr lieferbar ist, wird der Verkäufer gemäß der AGBs von der Verpflichtung zur Leistung befreit.

Nachdem die Bestellung beim Verkäufer eingegangen ist, prüft dieser, ob die Artikel noch verfügbar sind. Falls dies bei einem oder mehreren Artikeln nicht der Fall ist, informiert Sie der Verkäufer per Email darüber und eine ggf. bereits erfolgte Bezahlung wird unverzüglich erstattet.

Der Vertrag über die lieferbaren Artikel wird nun verbindlich.

§ 4: Widerrufsrecht
Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.
Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

§ 5: Warenbeschreibung und Mängelhaftung (Gewährleistung)
Eine genaue Darstellung der Waren entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen und Fotos. Sollte in diesen auf bestehende Mängel der verkauften Produkte bereits hingewiesen worden sein, übernimmt der Verkäufer hierfür keine Gewährleistung.

Unsere Artikel sind überwiegend Handarbeit und viele werden auf Kundenwunsch angefertigt. Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten sind daher unverbindlich. Geringe Abweichungen sind von unseren Kunden hinzunehmen, soweit die Ware ihrem Charakter und der Gattung nach unverändert bleibt.

Ist die Kaufsache darüber hinaus mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung. Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

§ 6: Besondere Bedingungen für die Verarbeitung von Waren nach Kundenvorgaben.
Beinhaltet die Bestellung eine Produktanfertigung nach speziellen Kundenwünschen, muss der Kunde dem Verkäufer alle für die Verarbeitung erforderlichen Inhalte wie Texte, Bilder oder Grafiken in den vom Verkäufer geforderten Dateiformaten, Formatierungen, Bild- und Dateigrößen zur Verfügung stellen. Für die Beschaffung und den Rechteerwerb an diesen Inhalten ist allein der Kunde verantwortlich. Der Kunde erklärt und übernimmt die Verantwortung dafür, dass er das Recht besitzt, die dem Verkäufer überlassenen Inhalte zu nutzen und räumt dem Verkäufer die erforderlichen Nutzungsrechte ein. Er trägt insbesondere dafür Sorge, dass keine Rechte Dritter verletzt werden, insbesondere Urheber-, Marken- und Persönlichkeitsrechte.

Der Kunde stellt den Verkäufer von Ansprüchen Dritter frei, die diese im Zusammenhang mit einer Verletzung ihrer Rechte durch die vertragsgemäße Nutzung der Inhalte des Kunden durch den Verkäufer diesem gegenüber geltend machen können.

Der Kunde übernimmt hierbei auch die angemessenen Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung einschließlich aller Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Dies gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung vom Kunden nicht zu vertreten ist. Der Kunde ist verpflichtet, dem Verkäufer im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die für die Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind.

Der Verkäufer behält sich vor, Verarbeitungsaufträge abzulehnen, wenn die vom Kunden hierfür überlassenen Inhalte gegen gesetzliche oder behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstoßen. Dies gilt insbesondere bei Überlassung verfassungsfeindlicher, rassistischer, fremdenfeindlicher, diskriminierender, beleidigender, Jugend gefährdender und/oder Gewalt verherrlichender Inhalte.

§ 7: Preis der Ware und Zahlungsbedingungen

a) Preise
Die angegebenen Preise verstehen sich als Bruttopreise inklusive aller Steuern. Umsatzsteuer wird nicht ausgewiesen, da der Verkäufer Kleinunternehmer im Sinne des UStG ist. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

b) Zahlungsbedingungen
Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Angebot des Verkäufers bei Palundu.de angegeben werden.

Ist Vorauskasse per Banküberweisung vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig, sofern die Parteien nichts anderes vereinbart haben. Auf der Überweisung ist die Artikel-Bezeichnung und ggf. der Palundu-Name des Kunden, (falls abweichend vom Namen des Bezahlers) anzugeben, damit der Zahlungseingang zugeordnet werden kann.

Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: „PayPal“), unter Geltung der jeweils einschlägigen Nutzungsbedingungen von PayPal.

Zahlungen müssen innerhalb 14 Tage nach der Bestellung durch den Vertragspartner geleistet werden. Wird die Zahlung nicht innerhalb dieser Frist geleistet, so betrachtet der Verkäufer die Bestellung als hinfällig und gibt die Ware zum Verkauf wieder frei.

Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn der Verkäufer über den Betrag verfügen kann.
Mit der Anfertigung von speziell nach Kundenwunsch gefertigter Ware wird erst begonnen, wenn die Zahlung auf dem Konto des Verkäufers eingegangen ist.

§ 8: Liefer- und Versandbedingungen

1. Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Adresse, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung bei Palundu.de angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

2. Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand.
Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.
Ferner gilt dies im Hinblick auf die Kosten für die Hin-Sendung nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt. Für die Rücksendekosten gilt bei wirksamer Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden die in der Widerrufsbelehrung des Verkäufers hierzu getroffene Regelung.

3. Bei Selbstabholung informiert der Verkäufer den Kunden zunächst per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereitsteht. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer am Sitz des Verkäufers abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet bzw. erstattet.

4. Die Lieferung vorrätiger Artikel erfolgt in der Regel innerhalb von 3 Tagen ab Geldeingang. Bei speziell für den Kunden gestalteten Artikeln verlängert sich die Lieferzeit, da diese Artikel erst hergestellt werden müssen, was je nach Aufwand ca. 8-10 Tage dauert.

5. Die Ware wird erst versandt, wenn die Zahlung auf dem Konto des Verkäufers eingegangen ist.

§ 9: Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von „Alanjas Schatzkiste“.

§ 10: Anwendbares Recht
1. Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Kunde gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren.

Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

§ 11: Alternative Streitbeilegung
Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.
Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
B) Informationen zum Datenschutz

§ 12: Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Hiermit informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Renate Schweitzer, Nelkenweg 14, 87634 Obergünzburg, Deutschland, Tel.: 08372/9237924, E-Mail: renate-schweitzer@mail.de. Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

§ 13: Kontaktaufnahme
Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben, welche dies sind, können Sie aus dem Kontaktformular ersehen. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. B DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

§ 14: Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist.
Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hierüber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. B DSGVO.

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend „PayPal“), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. B DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

§ 15: Rechte des Betroffenen
Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren:
- Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen;
- Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten;
- Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen;
- Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
- Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;
- Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;
- Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie – unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs – das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

§ 16: Widerspruchsrecht
Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung ihre personenbezogenen daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben sie das jederzeitige recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.
Machen sie von ihrem Widerspruchsrecht gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
Werden ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Sie können den Widerspruch wie oben beschrieben ausüben.
Machen sie von ihrem Widerspruchsrecht gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten zu Direktwerbezwecken.

§ 17: Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen Rechtsgrundlage, am Verarbeitungszweck und – sofern einschlägig – zusätzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene seine Einwilligung widerruft.
Existieren gesetzliche Aufbewahrungsfristen für Daten, die im Rahmen rechtsgeschäftlicher bzw. rechtsgeschäftsähnlicher Verpflichtungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. B DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ausübt, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO ausübt.
Sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erklärung über spezifische Verarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogene Daten im Übrigen dann gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
C) Urheber- und Kennzeichenrecht

§ 18: Copyright
Alle in diesem Internet-Angebot verwendeten Grafiken und Texte unterliegen Urheberrechten.
Das Copyright dieser Bilder und Texte liegt bei der Shop-Betreiberin oder den jeweiligen Urhebern.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Shop-Betreiberin nicht gestattet.

Die Shop-Betreiberin ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken und Texte zu beachten und nur von ihr selbst erstellte Grafiken und Texte zu nutzen, auf lizenzfreie Grafiken und Texte zurückzugreifen, oder Grafiken und Texte mit ausdrücklicher Erlaubnis der Urheber zu verwenden.

§ 19: Marken- und Warenzeichen
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Stand: 15.07.2019
Alanjas Schatzkiste, Inhaberin Renate Schweitzer, Obergünzburg




Alle 26 Produkte
von AlanjasSchatzkiste anzeigen

Meine Spezialität



Alanja privat

Bereits seit meiner Kindheit bin ich begeisterte Hobby-Künstlerin mit vielen kreativen Talenten. Schon früh habe ich meine Zeit am liebsten damit verbracht, mit Farben zu experimentieren, zu basteln oder Geschichten zu schreiben.

Als gelernte Bauzeichnerin arbeitete ich bis zu meinem Ruhestand mit CAD-Programmen am Computer, in meiner Freizeit liebte ich es, am PC mit verschiedenen Grafik-Programmen Kunstwerke zu erschaffen, mich schriftstellerisch zu betätigen oder schöne Dinge zu basteln. Nun bin ich in Rente und habe endlich noch mehr Zeit, mich meinen schönen Hobbys zu widmen. Ich male auch gerne an der Staffelei oder auf Holzschachteln mit verschiedenen Techniken.

Eine weitere große Liebe empfinde ich für Elfen, Einhörner und andere Wesen der feinstofflichen Welt. Vor ein paar Jahren habe ich diese Liebe in meinem Einhorn-Roman „Elora, das regenbogenbunte Einhorn“ zum Ausdruck gebracht, das 2007 in einer Kleinauflage erschien und innerhalb kurzer Zeit ausverkauft war.
Kurz vor Weihnachten 2014 ist dieses Buch in einer komplett überarbeiteten zweiten Auflage wieder erschienen und ist nun über Amazon oder auf Bestellung im Buchhandel erhältlich. Auch bei mir direkt kann man dieses Buch bestellen, dann wird es von mir auf Wunsch noch signiert und mit einer Widmung versehen.
2015 wurde der Nachfolgeband „Elora im Tal der Elfen“ veröffentlicht.





Fotos aus der Bildergalerie

Bilder in der Galerie: 9 - Durchschnittliche Bewertung: 5 (1 Bewertungen)


  • Vernissage "Kunst im Rohbau"
  • Beschreibung: Vom 26.08.-02.09.2006 Hatte ich eine Ausstellung in Wildpoldsried unter dem Slogan "Kunst im Rohbau". Am Eröffnungstag gab es eine Vernissage. Eine Freundin beteiligte sich an der Ausstellung mit ihren Gemälden. Die Ausstellung war gut besucht und wir konnten einige Bilder verkaufen. Sogar der Bürgermeister schaute vorbei.

  • Vernissage "Kunst im Rohbau"
  • Beschreibung: Vom 26.08.-02.09.2006 Hatte ich eine Ausstellung in Wildpoldsried unter dem Slogan "Kunst im Rohbau". Am Eröffnungstag gab es eine Vernissage. Eine Freundin beteiligte sich an der Ausstellung mit ihren Gemälden. Die Ausstellung war gut besucht und wir konnten einige Bilder verkaufen. Sogar der Bürgermeister schaute vorbei.

  • Vernissage "Kunst im Rohbau"
  • Beschreibung: Vom 26.08.-02.09.2006 Hatte ich eine Ausstellung in Wildpoldsried unter dem Slogan "Kunst im Rohbau". Am Eröffnungstag gab es eine Vernissage. Eine Freundin beteiligte sich an der Ausstellung mit ihren Gemälden. Die Ausstellung war gut besucht und wir konnten einige Bilder verkaufen. Sogar der Bürgermeister schaute vorbei.

  • Naturgeister-Fest
  • Beschreibung: Das große Fest der Naturgeister Schloß Pichl bei Aindling, 30.06.2019

  • Naturgeister-Fest
  • Beschreibung: Das große Fest der Naturgeister Schloß Pichl bei Aindling, 30.06.2019

  • Einhorn Elora
  • Beschreibung: Bilder zu den Einhorn-Romanen

  • Hobbykünstlermarkt Obergünzburg
  • Beschreibung: Meine Gemälde und Grafiken

  • Kunsthandwerker-Markt 2 in Aitrang 2018
  • Beschreibung: Meine Einhorn-Orakel und Elfenschmuck

  • it´s me
  • Beschreibung: Damit Sie wissen, wer hinter diesem Shop steckt :-)









https://Palundu.de/AlanjasSchatzkiste
Der Shop von AlanjasSchatzkiste: Als Hobby-Künstlerin stelle ich in meiner Freizeit nicht nur Schmuck, sondern die unterschiedlichsten kreativen Arbeiten her. Diese biete ich auch zum Kauf an. Außerdem fertige ich auf Bestellung nach Ihren Wünschen.
Die wundervolle Palundu Seite von AlanjasSchatzkiste wurde 2019-05-23 11:04:29 gegründet und hatte bereits 392 Besucher. AlanjasSchatzkiste interessiert sich am meisten für die Kategorie Anlässe|*|Dekoration|*|Kunst|*|Material|*|Schmuck und kommt aus Obergünzburg. Folge der Seite von AlanjasSchatzkiste oder hinterlasse eine Nachricht für AlanjasSchatzkiste, wenn dir diese Seite für Handarbeit und Selbstgemachtes gefällt.

Alle Produkte von AlanjasSchatzkiste anzeigen





Palundu und Shopbetreiber haben insgesamt 5910 Bewertungen von Nutzern erhalten.
Gesamtbewertung 4,9 / 5 - Die 150 neusten Bewertungen
Bewertungsgrundlage für dieses Ergebnis sind alle Bewertungen auf und über Palundu.

Wir freuen uns auf deine Meinung

Jetzt Fan von Palundu werden und keine Neuigkeiten verpassen.

Nutze deine Palundu Punkte für Posting in unseren Kanälen